Abgebundene brüste bdsm ferienhaus

abgebundene brüste bdsm ferienhaus

...

Sexkino in münster c date einloggen

Ein Glücksgefühl strömte in mein Herz, wie der gestern ausgeflippt war, wie heftig er gekommen war und alles nur wegen meiner Schmerzen. Ich wollte seine Dominanz und weckte sein verstecktes Verlangen.

Jetzt bin ich unendlich glücklich für ihn zu leiden zu dürfen. Aus dem Bad hörte ich die Dusche und Ulla betrat verschlafen die Küche. Sie ging zum Sofa, setzte sich und drückte schon meine Tabletten aus der Packung.

Mit der vollen Tasse in der Hand folgte ich ihr und nahm folgsam meine Überdosis. Um sie richtig runter zu bekommen, musste ich etwas Wasser trinken und auf dem Weg in die Küche hörte ich ein seltsames Geräusch. Hatte Ulla noch eine Tablette aus der Packung gedrückt? Verstehend lächelte ich in mich hinein, wir konkurrierten miteinander, doch nur mir wollte Kevin Monstertitten verpassen.

Was war mit mir los, überlegte ich kurz, gestern hatte ich doch noch so eine Angst vor den Nebenwirkungen und heute freute ich mich darauf? Die beiden hatten mich schon so weit gebracht und sie zwangen mich doch nur zu dem, was ich selber wollte. Ich hatte doch angefangen und hätte Kevin nicht mitgemacht, dann hätte ich mir einen anderen Beherrscher gesucht.

Noch im Sprung wehrte er mich mit seinen Händen ab, ich bekam einen Hagel von Backpfeifen und er schupste mich in Zimmerecke.

Wütend schrie er mich an: Verzweifelt blickte ich zu ihm und mir liefen die Tränen aus den Augen. Was hatte ich denn getan? Ich wollte ihm doch nur zeigen, wie sehr ich ihn liebte. Kevin reagierte nicht auf meine Verzweiflung, er wand sich ab und frühstückte mit Ulla als wäre ich nicht im Raum. Nach seiner Reaktion machte ich mir keine Hoffnung mehr. Bestimmt würde ich heute auch nicht erfahren, wie lange Kevin bleiben wollte. Dennoch nahm ich mir vor, ihn später zu fragen.

Dabei wollte ich ihn gar nicht mehr zur Heimfahrt bewegen. Ehrlich gesagt wollte ich selber gar nicht, dass es endet. Nur um mich darauf einstellen zu können, wollte ich es wissen.

Nachdem Kevin gegessen hatte, suchte er etwas auf dem Laptop und zeigte es Ulla. Kevin kam er ganz nah zu mir und blickte patriarchisch zu mir hinab. Ich war mir keiner Schuld bewusst, deswegen schüttelte ich ängstlich den Kopf. Ich kann es dir gerne vorspielen. Bisher habe ich keine Regel verletzt und nur deinen Wünschen entsprochen, genauso wie du es dir gewünscht hattest. Du hast aber gefordert, ich dürfe nicht zärtlich zu dir sein.

Ich könnte dir nicht mehr in die Augen sehen und Ulla müsste dich heimbringen. Obwohl - die Begrenzung auf eine Woche hatte, er auch nicht eingehalten. Deswegen sprach ich ihn darauf an. Du wolltest in unserem Urlaub hierherkommen und unterworfen werden, solange wir hier sind, richtig?

Natürlich auch die Tage von diesem Jahr und die Überstunden waren ja auch noch da. Meinen letzten Auftrag hatte ich Anfang Mai fertiggestellt und der Chef meinte, ich solle alle Tage nehmen. Lange Rede kurzer Sinn, bis Anfang Oktober, wenn dein Onkel herkommen will, könnten wir hier bleiben. Das war so lange, ich konnte mir nicht vorstellen, wie viele Tage es waren, jedenfalls war es ausreichend, um vorerst keine Hoffnung mehr zu haben. Wie ein Schleier legte sich etwas vor meine Augen!

Was hatte ich da angefangen? Hatte ich mich so verkalkuliert? Kevin hatte daran aber nicht schuld, die Schuld musste ich bei mir suchen. Er hatte nur mein Angebot bekommen und es angenommen. Er hatte nicht danach gefragt, denn ich hatte es von ihm verlangt. Er erfüllte nur meine Forderung.

Krampfhaft versuchte ich wieder Haltung zu bekommen und blickte zu ihm hoch. Frech, um Ullas Gehässigkeit zu ignorieren, bestätigte ich Kevin: Sie nahm ein Stück Wäscheleine, befestigte es an meiner linken Handkette, zog sie durch die rechte Kette und führte es zwischen meine Beine hoch. Ich musste vor ihnen hinterher krabbeln und Ulla hielt die Leine so hoch, dass bei jedem Schritt das verknotete Seil durch meine Scheide rieb.

Zu Beginn war es nur unangenehm, doch mit zunehmender Strecke wird bestimmt meine Scheide wund. Diese Reibung nahm ich aber mit Fassung, ich war Schlimmeres gewohnt.

Ulla hatte für den Spaziergang noch weitere Quälereien geplant und die erlebte ich schon auf der steinigen Zufahrt. Unvorbereitet zog sie an der Leine und riss mir beide Hände vom Boden. Hilflos landete ich mit dem Gesicht auf dem spitzen Schotter und nur noch mein Po zeigte nach oben.

In der Mitte des Weges konnte man zwar unbeschadet gehen doch Ulla drängte mich gleich ins Gebüsch. Bisher hatte es mich nicht gestört, nackt rumzulaufen, immerhin hatte ich jetzt schon neun Tage keine Kleidung angehabt, aber hier im Gestrüpp fehlte der schützende Stoff.

Jedes Mal wenn die Dornen etwas dichter wurden, zog sie an der Leine und ich landete mit dem Gesicht mittendrin. Hilfe suchend blickte ich zu Kevin und der meinte grinsend: In der Hoffnung sie zwingen mich nicht dazu, versuchte ich wieder auf die Hände zu kommen. Weit gefehlt, Kevins Gedanke alleine veranlasste Ulla dazu es durchzusetzen. Bis hierher durfte ich krabbeln, nun musste ich über den Boden robben und über jeden Dornenbusch gleiten. Fragend blickte ich zu Ulla hoch, doch sie nickte und es war mir klar, ich komme nicht drum rum, sie würde mich zwingen.

Was soll es, gab mich ich geschlagen und krabbelte direkt drauf zu, doch bevor ich ihn erreichen konnte, wurden mir die Hände weggerissen und mein Kopf landete kurz vor dem Haufen im Staub. Mein Weg verlief natürlich genau in ihm, und jedes Mal wenn es matschiger wurde, zog Ulla an der Leine und ich landete kopfüber im Moder. Dem Rat von Kevin folgend begann ich ab der dritten Schlammpfütze gleich meine Brust durch den Morast zu ziehen und entging so den Gesichtslandungen im Dreck.

Zurück in der Einfahrt war ich mit einer braunen Schicht überzogen und durfte mich unter einem Obstbaum zum Reinigen hinstellen.

Ulla warf die Leine über einen Ast und zog solange, bis ich nur noch auf den Zehen stand. Sie drehte den Gartenschlauch auf und spritzte mich mit einem harten Strahl von oben bis unten ab. Am Anfang, im Gesicht, war das Wasser aus dem Schlauch noch warm, doch es wurde zunehmend eiskaltes Grundwasser in den Schlauch gepumpt.

Sie hat mich angefleht dieses nicht zu tun. Ich habe es Trotz dem getan. Da hast du recht, als Mann darf man sich nicht um das Gejammer der Fotzen kümmern. Da gehört Erfahrung dazu. Nippel geht aber schon. Von abbinden halte ich nichts. Aber ich bin ein scharfer Nadelstecher. Wenn ich eine alte, armselige Hure mit Hängetitten finde, dann hat die nichts zu lachen. Für Geld bohre ich der lange Nadeln bis zu 4Stück durch jeden Euter und ziehe daran. Das macht mich richtig wütend vor Geilheit.

Das ist die richtige Machart. Ich hatte leider noch nie die Gelegenheit dazu. Aber wenn ich so ein elendes Dreckstück mieten kann, werde ich mich austoben. Als Sklavin bekomme ich oft kleine Glöckchen an die Nippel geklemmt, das schmerzt schon genug, vor Nadeln hätte ich Angst. Ich habe es gemacht.

Wir waren bei einer Domina in einem Studio und die hat uns beigebracht auf was wir achten müssen. Mann oh mann geht meine Alte ab wenn ihre Titten mit Nadeln gespickt sind. Sie schreit, wimmert und hat einen Orgasmus nach dem anderen. Zuerst die Titten sehr stramm abbinden. Dann etwa 15 Nadeln in jedes Euter stechen. Genau das, mache ich mit meiner Ficksau Gitte auch. Aber sie bekommt auch noch Nadeln in ihre Fotze. Da steht sie drauf. Auch mehrere Nadeln werden dann in ihre Nippel und Titten gesteckt.

Da steht die Sau drauf. Ich habe C-Cup und leicht hängende Titten. Ich liebe es wenn sie straff abgebunden werden bis sie sich blau verfärben. Wenn sie dann prall und hart sind kann ich auch Nadeln ertragen. Ich liebe diesen stechenden Schmerz im Tittenfleisch. Hallo Christiane, kein Wunder, dass deine Titten leicht hängen.

Kannst du mir und meiner M. Ich glaube wir sind auf dem Level von diesem "Schlachthaussex" angekommen. Falls du noch auf dieser Leitung bist. Und darüber bin auch froh Was für mich wirklich eine herausforderung ist, wenn Er mir in meine stramm abgebundenen Brüste dünne Akkupunktur Nadeln in den Milchkanal einführt.

Um das ich da nicht rumzicke, fixiert Er mich auch so auf einem Stuhl das ich trotz der Wahnsinnigen schmerzen ruhig bleibe. Ich habe das Glück das ich auch schreien kann, um so dem Schemrz auch ausdruck zu verleihen. Hab mir von meinem Kerl auch die abgebundenen Titten und Nippel durchstechen lassen. Habe meiner alten auch die Titten abgebunden. Und Ihr dann Nagel durch die Warzen gesteckt. Habe Ihr auch Nadeln ins Tittenfleisch gesteckt. Das war sehr Schmerz haft für Sie.

Mit einen 4 schwänzigen Katze und eimen dünnen Rohrstock. Man hat die gebrüllt. Aber für mich war es geil. Das wird noch mal wiedeerholt.

Ich hab auch geschrien, bis ich den Knebel ins Maul bekam und noch Extranadel in die Nippel. Leider Peitsche nur auf den Arsch und Rücken bekommen. Hey das abbinden ist das eine, dann die alte daran aufhängen ist hammer, dann nafeln durch die Nippel und ordentlich Geweichte Ja Frank, Du hast recht.!!

Abbinden ist einfach aber mich dann an den Kugeln aufhängen, das zieht- Und dann noch Nadeln durch die N,ippel. Ich habe mir aucg schon Nägel durchschlschlagen lassen. Gewichte ja, wie viele.???? Das tat sehr weh, ich hatte aber danach einen genialen Orgasmus.

Mir ist richtig nass geworden. Sah total scharf aus auf den Bildern die er gemacht hat. Würd dich gerne Nadeln, durch Nippel und Titten! War er aus Holz oder Metall? Vielleicht nehme ich bei meiner M. Wenn Titten in doppel DD abgebunden werden und dann in eine fast Druchsitzge Blus gesteckt werden gei.

Dann noch ab zum Stadtbummel. Nadelspiele sind überhaupt richtig geil, besonders wenn sie gefesselt ist und einen Knebel im Mund hat. Den Knebel im Mund finde ich nicht gut. Beim Nadeln will ich die Schreie ungedämpft hören. Besonders, wenn ich die Fotzenlippen nadele und den Kitzler und dann ficke. Oh ja, der Milchkanal schmerzt wirklich sehr Und ich bin auch froh das mein Mann es nur selten bei mir macht Hallo Mädels mit Nadelerfahrung.

Ich brauch unbedingt noch ein paar Infos. Ich hab auch schon alles ordentlich vorbereitet. Es soll ja nun zum ersten mal so richtig durch das Tittenfleisch gehen. Es soll ja gleich richtig klappen vor der Kamera. Titten straff abbinden und nach oben ziehen, kein Hänging. Oder ist das in dem Fall vielleicht uninteressant? Zwei kleinere Nadeln sollen dann jeweils schräg durch die Brüste geschoben werden so das in jeder Titte ein schönes Kreuz entsteht. Ich glaube schon das meine M.

Danach soll eine lange Nadel hinter dem Nadelkreuz, vor der Fessel, durch die linke Titte in die rechte geschoben werden, und durch natürlich. Danach noch eine weitere lange vor den Nadelkreuzen ebenfalls, nun aber von rechts nach links, durch beide Titten. Sollten jetzt die Nadeln mit richtig Schmackes, mit einem Hieb durch die Brüste gejagt werden?

Oder schön genüsslich, mit einem Dreisekundenschmerz? Also Ideal zum abbinden und wiegt ca. Welche Konsistenz hat Tittenfleisch? Mit was ist es zu vergleichen? Nicht das man sinnlos draufhaut oder vielleicht zu zaghaft ist. Ich kann es ja schlecht einfach mal vorher probeweise machen.

Geh doch zu deinem Metzger und lass dir von ihm das nächste Kuheuter, das er abschneidet, aufheben, bevor er es wie üblich zum Hundefutter wirft. Da Frauenbrüste ja auch nichts Anderes sind, kannst du hier das Tttenfleisch geneu studieren. Frag mal deine Oma! Asylantentitten hab ich auf diesen Seiten gelesen. Zum üben völlig ausreichend. Danke für den Tipp.

Manschetten habe ich ganz fürchterlich. Die möchte ich mir nicht versauen. Anmachen tut das mich schon, aber nicht bei meiner. Hoffentlich kommt die von dem Trip wieder herunter. Geil wäre ne Maso, die sich selbst sticht, auch mit spiessen, vor der cam.

Ich binde meiner Frau gerne die Busen ab. Sie mag das, auch wenn sie es nie zugeben würde. Ich merke es, weil sie tital feucht wird. Wenn sie auf den Orgasmus zu geht, kann ich ihre Busen immer stärker wutschen und kneten. Wow, wie sie sich dann windet ist klasse. Ich sage ihr dann, dass ich sie nächstes Mal an ihren Busen aufhänge oder ich Fremde ranlassen würde, die ihre Busen zu Brei machen dürfen. Da läuft sie dann schier aus und ich ziehe ihre Busen 80D in die Länge, bis die Drüsen sich an der Haut abdrücken.

Danach sprechen wir nicht mehr in der Weise. Das ist in unausgesprochener Weise der Orgasmusbeschleuniger Euter abbinden ist megageil. Das mit den Nadeln sollten nur Profis machen. Sehr labges Abbinden ist wegen Durchblutungsmangel ridksnter. Deine Anfrage ist berechtigt. Bei mir gilt Abbinden bis zu 30 Minuten. Wenn mir mein kerl meine megahängetitten abbindet, so dass sie blau sind, ist das schon geil.

Dann noch 6 nadeln pro brust und gewichte an den brustwarzen aufgehängt. Da komm ich 3 mal. Es ist etwas ganz besonderes, wenn der Herr mit den Nadeln auf mich zukommt und ich gefesselt und hilflos darauf warte, dass er mich nadelt. Sie sind teilweise schön lang und so spitz, dass du den Einstich kaum merkst. Optisch ist es aber sehr aufregend, wenn die Nadeln dann sitzen.

Normale Stecknadeln sind da schon ein ganz anderes Kaliber. Bitte achtet sehr auf Desinfektion. Brustentzündungen können sehr unangenehm sein. Und vor allem sehr peinlich dann beim Arzt. Für den Anfänger ist es schon erstaunlich, wie schwer es ist, die Nadeln durch die Haut zu stechen.

In den Warzenhöfen wird es schwierig. Und richtig quer durch Nippel ist schon was für Könner. Ruhig mal eine Zange benutzen! Das rausziehen hinterher, wenn die Sub befriedigt und nicht mehr geil ist, bereitet besondere Qualen. Probiert es einfach aus! Wegen des Widerhakens bekam ich ihn nicht mehr selber raus, bis er ihn mit ner Zange abgezwickt hat.

Bis dahin aber gab es geile Spiele im Stiegenhaus, denn er hat sich dort seiner Angelrute bedient, um vom 2. Stock aus, mein Euter immer wieder hoch zu ziehen. Tat schon weh, war aber so geil, dass ich ihn das mit meiner linken Zitze wiederholen lassen werde! Mein Ex stand da drauf meine 75 b abzubinden,der hat erst zu ficken angefangen wenn sie schon etwas blau wurden.



abgebundene brüste bdsm ferienhaus

Sie schreit, wimmert und hat einen Orgasmus nach dem anderen. Zuerst die Titten sehr stramm abbinden. Dann etwa 15 Nadeln in jedes Euter stechen. Genau das, mache ich mit meiner Ficksau Gitte auch. Aber sie bekommt auch noch Nadeln in ihre Fotze.

Da steht sie drauf. Auch mehrere Nadeln werden dann in ihre Nippel und Titten gesteckt. Da steht die Sau drauf. Ich habe C-Cup und leicht hängende Titten. Ich liebe es wenn sie straff abgebunden werden bis sie sich blau verfärben. Wenn sie dann prall und hart sind kann ich auch Nadeln ertragen. Ich liebe diesen stechenden Schmerz im Tittenfleisch. Hallo Christiane, kein Wunder, dass deine Titten leicht hängen. Kannst du mir und meiner M. Ich glaube wir sind auf dem Level von diesem "Schlachthaussex" angekommen.

Falls du noch auf dieser Leitung bist. Und darüber bin auch froh Was für mich wirklich eine herausforderung ist, wenn Er mir in meine stramm abgebundenen Brüste dünne Akkupunktur Nadeln in den Milchkanal einführt. Um das ich da nicht rumzicke, fixiert Er mich auch so auf einem Stuhl das ich trotz der Wahnsinnigen schmerzen ruhig bleibe.

Ich habe das Glück das ich auch schreien kann, um so dem Schemrz auch ausdruck zu verleihen. Hab mir von meinem Kerl auch die abgebundenen Titten und Nippel durchstechen lassen.

Habe meiner alten auch die Titten abgebunden. Und Ihr dann Nagel durch die Warzen gesteckt. Habe Ihr auch Nadeln ins Tittenfleisch gesteckt. Das war sehr Schmerz haft für Sie. Mit einen 4 schwänzigen Katze und eimen dünnen Rohrstock.

Man hat die gebrüllt. Aber für mich war es geil. Das wird noch mal wiedeerholt. Ich hab auch geschrien, bis ich den Knebel ins Maul bekam und noch Extranadel in die Nippel. Leider Peitsche nur auf den Arsch und Rücken bekommen. Hey das abbinden ist das eine, dann die alte daran aufhängen ist hammer, dann nafeln durch die Nippel und ordentlich Geweichte Ja Frank, Du hast recht.!!

Abbinden ist einfach aber mich dann an den Kugeln aufhängen, das zieht- Und dann noch Nadeln durch die N,ippel. Ich habe mir aucg schon Nägel durchschlschlagen lassen. Gewichte ja, wie viele.???? Das tat sehr weh, ich hatte aber danach einen genialen Orgasmus. Mir ist richtig nass geworden. Sah total scharf aus auf den Bildern die er gemacht hat.

Würd dich gerne Nadeln, durch Nippel und Titten! War er aus Holz oder Metall? Vielleicht nehme ich bei meiner M. Wenn Titten in doppel DD abgebunden werden und dann in eine fast Druchsitzge Blus gesteckt werden gei. Dann noch ab zum Stadtbummel. Nadelspiele sind überhaupt richtig geil, besonders wenn sie gefesselt ist und einen Knebel im Mund hat. Den Knebel im Mund finde ich nicht gut. Beim Nadeln will ich die Schreie ungedämpft hören. Besonders, wenn ich die Fotzenlippen nadele und den Kitzler und dann ficke.

Oh ja, der Milchkanal schmerzt wirklich sehr Und ich bin auch froh das mein Mann es nur selten bei mir macht Hallo Mädels mit Nadelerfahrung. Ich brauch unbedingt noch ein paar Infos. Ich hab auch schon alles ordentlich vorbereitet. Es soll ja nun zum ersten mal so richtig durch das Tittenfleisch gehen.

Es soll ja gleich richtig klappen vor der Kamera. Titten straff abbinden und nach oben ziehen, kein Hänging. Oder ist das in dem Fall vielleicht uninteressant? Zwei kleinere Nadeln sollen dann jeweils schräg durch die Brüste geschoben werden so das in jeder Titte ein schönes Kreuz entsteht. Ich glaube schon das meine M.

Danach soll eine lange Nadel hinter dem Nadelkreuz, vor der Fessel, durch die linke Titte in die rechte geschoben werden, und durch natürlich. Danach noch eine weitere lange vor den Nadelkreuzen ebenfalls, nun aber von rechts nach links, durch beide Titten. Sollten jetzt die Nadeln mit richtig Schmackes, mit einem Hieb durch die Brüste gejagt werden? Oder schön genüsslich, mit einem Dreisekundenschmerz?

Also Ideal zum abbinden und wiegt ca. Welche Konsistenz hat Tittenfleisch? Mit was ist es zu vergleichen? Nicht das man sinnlos draufhaut oder vielleicht zu zaghaft ist.

Ich kann es ja schlecht einfach mal vorher probeweise machen. Geh doch zu deinem Metzger und lass dir von ihm das nächste Kuheuter, das er abschneidet, aufheben, bevor er es wie üblich zum Hundefutter wirft. Da Frauenbrüste ja auch nichts Anderes sind, kannst du hier das Tttenfleisch geneu studieren. Frag mal deine Oma! Asylantentitten hab ich auf diesen Seiten gelesen. Zum üben völlig ausreichend. Danke für den Tipp. Manschetten habe ich ganz fürchterlich.

Die möchte ich mir nicht versauen. Anmachen tut das mich schon, aber nicht bei meiner. Hoffentlich kommt die von dem Trip wieder herunter. Geil wäre ne Maso, die sich selbst sticht, auch mit spiessen, vor der cam. Ich binde meiner Frau gerne die Busen ab.

Sie mag das, auch wenn sie es nie zugeben würde. Ich merke es, weil sie tital feucht wird. Wenn sie auf den Orgasmus zu geht, kann ich ihre Busen immer stärker wutschen und kneten. Wow, wie sie sich dann windet ist klasse.

Ich sage ihr dann, dass ich sie nächstes Mal an ihren Busen aufhänge oder ich Fremde ranlassen würde, die ihre Busen zu Brei machen dürfen. Da läuft sie dann schier aus und ich ziehe ihre Busen 80D in die Länge, bis die Drüsen sich an der Haut abdrücken. Danach sprechen wir nicht mehr in der Weise. Das ist in unausgesprochener Weise der Orgasmusbeschleuniger Euter abbinden ist megageil.

Das mit den Nadeln sollten nur Profis machen. Sehr labges Abbinden ist wegen Durchblutungsmangel ridksnter. Deine Anfrage ist berechtigt. Bei mir gilt Abbinden bis zu 30 Minuten. Wenn mir mein kerl meine megahängetitten abbindet, so dass sie blau sind, ist das schon geil. Dann noch 6 nadeln pro brust und gewichte an den brustwarzen aufgehängt. Da komm ich 3 mal. Es ist etwas ganz besonderes, wenn der Herr mit den Nadeln auf mich zukommt und ich gefesselt und hilflos darauf warte, dass er mich nadelt.

Sie sind teilweise schön lang und so spitz, dass du den Einstich kaum merkst. Optisch ist es aber sehr aufregend, wenn die Nadeln dann sitzen. Normale Stecknadeln sind da schon ein ganz anderes Kaliber. Bitte achtet sehr auf Desinfektion. Brustentzündungen können sehr unangenehm sein. Und vor allem sehr peinlich dann beim Arzt. Für den Anfänger ist es schon erstaunlich, wie schwer es ist, die Nadeln durch die Haut zu stechen.

In den Warzenhöfen wird es schwierig. Und richtig quer durch Nippel ist schon was für Könner. Ruhig mal eine Zange benutzen! Das rausziehen hinterher, wenn die Sub befriedigt und nicht mehr geil ist, bereitet besondere Qualen. Probiert es einfach aus! Wegen des Widerhakens bekam ich ihn nicht mehr selber raus, bis er ihn mit ner Zange abgezwickt hat. Bis dahin aber gab es geile Spiele im Stiegenhaus, denn er hat sich dort seiner Angelrute bedient, um vom 2. Stock aus, mein Euter immer wieder hoch zu ziehen.

Tat schon weh, war aber so geil, dass ich ihn das mit meiner linken Zitze wiederholen lassen werde! Mein Ex stand da drauf meine 75 b abzubinden,der hat erst zu ficken angefangen wenn sie schon etwas blau wurden. Mein voriger Partner war nicht so auf Sado, wie ich es auf Maso bin, v. Nun habe ich bei einer SM-Fete meinen jetzigen DOM kennengelernt und wir sind wechselseitig voll aufeinander abgefahren.

Er hat mir beigebracht, wie meine Titten an der Basis abgeschnürt werden müssen, sodass sie schon nach kurzer Zeit blauviolett anlaufen und zu prallen Kugeln anschwellen. Auch daran kann ermich manchmal hochhieven. Ichliebe meinen neuen DOM! Wie dick ist der Spiess? Hast du Ihn schon mal von vorn direkt in die Zitzen aufgenommen? Keine Sub kann ohne echte Tittenschäden 1 Stunde mit ihrem Körpergewicht frei baumeln.

Auch hier mal wieder ein Tastenwichser Das abbinden der aktiziert mein Brüste praktiziert mein Mann auch. Ich habe in meinem Alter natürich schon hängende Brüste 85 C. Und Er hat mich auch schon mehrfach an den stramm gebundenen Brüsten gehängt.

Es sind, für alle FRauen die angst haben es mal zu versuchen, zwar harte aber doch erträgliche Schmerzen. Und im hängen spürt man schon, was es heistt eine Frau zu sein. Ich kann das nur bestätigen. Ich wurde bislang einmal an meinen Brüsten hochgezogen und hatte unglaublich Angst davor. Meine Arme waren seitlich an meinen Körper gebunden, die Handgelenke an meinen Oberschenkeln fixiert.

Eigentlich bin ich sehr dom. Ich liebe es wenn meine Melonen geschnürt werden bis sie richtig prall sind und blau anlaufen. Das ist ein unbeschreibliches Gefühl. War auch abends schon so unterwegs und bei Freunden zum Essen. Das macht mich dann noch geiler. Finde es sehr geil, leider geht das bei meiner jetzigen Freundin nicht 75 a Stehe aber total drauf-meine EX mochte es sehr, ich hab sie dann mit Kabelbindern abgebunden und jede Stunde etwas mehr zusammen gezogen bis es fast nicht mehr gung und Sie vor geilheit u Schmerzen geweint hat Sie ist auch so schon Tagsüber rumgelaufen Ich halte mehr davon, wenn die Titte schön hängen.

Es ist doch geil, sie zu schaukeln und zu drücken oder zu kauen. Du hast natürlich recht. Titten sind immer schön, hängend oder abgebunden. Auch der Anblick der Fotze, ob gedehnt, gezogen, mit Dildo versehen, slebst gefickt oder mitgefickt ist immer ein wunderbarer Anblich. Wer die riesigen prallen Euter der nun neu gezüchteten Milchkühe mit den daumendicken Milchadern auf den Seiten und den beinahe bis zum Boden herunter baumelnden Zitzen erst einmal bewundert hat, denke sich das Gleiche bei einer Menschen-Kuh - einer so genannten Hucow - und wisse, dass es, ob man es glaubt oder nicht, es sowas tatsächlich ebenfalls gibt, man es aber leider nur selten in natura zu sehen gibt, dazu noch, wenn auch dieses Vieh Milch in ihren üppigen Frauen-Eutern mit ihren seitlichen kleinfingerdicken blauen Milchadern produziert, wie es sich gehört!

Denn aus Gründen der Scham oder so werden diese schönen Milch-Brüste ja unter weiten Pullis und schlabbrigen Jacken versteckt.

Danke für die Antworten. Morgens nach dem Duschen schnürt sie mein Mann, so dass sie dick und prall abstehen. Ich ziehe dann eine Bluse drüber und wir gehen in die Stadt. Es ist sooo geil wenn der Stoff an den Nippeln reibt und ich werde richtig nass wenn ich so durch die Stedt gehe.

Ab und zu greift mein Mann dann noch zu und presst sie richtig. Wenn wir dann nach Stunden zurück kommen tut es richtig weh und wenn dann mein Mann die Bänder löst, dann passiert es.

Titten machen bei manchen Frauen geile Gefühle. Als ich meine Frau kennen gelernt hatte und sie noch Hemmungen hatte, mit mir zu ficken, habe ich ihr die Nippel gesaugt. Da ist sie total geil geworden und hat mich zum ersten mal in ihre Fotze rein gelassen.

Hey isabell Hängt dein Mann dich auch an deinen Titten auf und quält sie mit schlägen u. Würde dir so gern deine Euter foltern. Nein, aufhängen an den Titten machen wir nicht. Wenn sie richtig prall sind gibt es manchmal noch Wäscheklammern an die Nippel, oder auch Schläge mit der flachen Hand.

Als quälen und foltern kann man das aber nicht bezeichnen. Wenn ja, dann alle Achtung, du traust dir was! Nein Tom, habe ich kein Interesse.

Blut geht gar nicht. Ich mag meine Titten, wieso sollte ich sie ruinieren? Ich glaube, da hast du was ganz ungemein Geiles versäumt! Willst du es nicht doch eoinmal versuchen? Doch ich habe Erfahrung damit, muss es aber nicht haben. Hart anfassen, kneten, Schläge, abbinden bis sie fast platzen, alles ok und geil. Nadeln brauche ich aber nicht mehr.

Mit was bindet man sich die Titten am besten ab? Kann mir das einer der Erfahrung damit hat sagen? Ja, langermannitu, wo du Recht hast, hast du Recht! Abgeschnürte Titten tun weh, aber somanche geile Masochistin, wie ich zum Beispiel eine bin, liebt gerade das. Doch leider bist du eben kein so schönes Geschöpf und darfst also - gequelt - gequält werden! Aber vielleicht würde es dir ja Spass machen an deinem umwickelten und abgeschnürten Pimmel hochgezogen zu werden.

Wäre dir gern dabei behilflich! Wo oder in welchem Traum lebst du eigentlich? Also, geschätzter Herr Indianergott, ist dir jetzt das Professorenschlabbermaul offen stehen geblieben, das Schreibmaschinenfarbband gerissen oder der PC verreckt, oder aber wunderbarerweise das Hirn stehen oder stecken geblieben, weil bis heute keine deiner ach so gescheiten Belehrungs-Antworten mehr zu lesen sind?

Oder hast du es aufgegeben mit so Semi-debilen zu korrespondieren? Wäre schade wegen des extremen Unterhaltungswertes deiner Ergüsse! Ich nehme gerne Gummibänder, durch das Schnüren mit einem Band wird bei Zuziehen die Haut gequetscht, das passiert beim Gummiband nicht.

Lasse uns näheres dann besprechen. Du wirst es wohl nicht bereuen, auch nicht Dein Partner. Ich mag das auch sehr gerne.

Wenn sie dann anfangen zu kribbeln und zucken und langsam dunkel werden, das macht mich total an und ich werde dabei klatschnass. Wenn sie dann richtig prall und geschwollen sind, liebe ich es wenn sie mein Kerl richtig fest presst und knetet.

Auch geil ist es wenn er sie mit der flachen Hand fest klatscht. Vor einiger Zeit hatte ich Milch, das war total scharf, jedes mal wenn er mir die Titten gebunden hat, spritzte die Milch. Wenn ich ihn geritten habe, konnte er mich richtig melken und sich durch pressen die Milch selbst ins Gesicht spritzen.

Das hat uns beide total scharf gemacht. Bei mir geht das leider nicht mit dem Abbinden. Finde ich sehr schade, ich hätte es gerne. So muss ich mich halt mit Krokoklemmen an den Titten begnügen und dann und wann ein paar Schläge mit der Gerte. Und auch ide Nippel allein lassen sich doch abschnüren oder abbinden und daran ziehen oder Gewichte hängen, es müssen nicht immer bissige Krokoklemmen sein!

Ich binde meiner Ehestute ihre Titten regelmässig ab. Dazu benutze ich ein Seil oder Kabelbinder,die kann man immer weiter zuziehen. Die Titten werden auch gepeitscht. Mit dünnen Rohrstock, Reitgerte und Peitsche. Die Anzahl der Hiebe ist dabei unterschiedlich hoch, es können auch schon Mal " 50 Hiebe " werden.

Das hängt von dem Vergehen ab, was Sie begangen hat. Alles kommt ins " Strafbuch " und wird abgestraft. Da bekommst du doch keinen steifen Schwanz. Die Titten muessen frei sein,Das ist geil. Enmtweder mit Seilen oder breiten Kabelbindern, dazu eine Nippelkette. Dann Mantel drüber und outdoor unter die Leute. Das war extrem geil für uns beide. Wenn beim Abbinden die Brüste total dunkelrot und prall aussehen, kann man die Folter noch steigern, indem man Stecknadeln in die Brüste ganz reinsteckt.

Wenn schon was in die abgeschnürten Euter reinstecken, dann nicht so Kinkerlitzchen wie Stack-, Näh- oder Stopfnadeln. Wenn man den nämlich in das Milchdrüsengewebe eines dicken Fraueneuters reinzieht, dass der Widerhaken ganz tief und völlig drinnen steckt, dann muss man sie nämlich gewaltsam weiter hindurchziehen, sodass der Haken ganz durchgebohrt wird und auf der anderen Seite von innen durch die Haut herauskommt.

Allerdings natürlich erst, wenn sie lang genug am Haken Spass gehabt und gemacht hat! Das wäre doch Sportangeln in allerhöchster Potenz! Ich liebe es, habs aber noch nie machen dürfen.. Würde gern meiner besten freundin ihre riesigen titten abbinden und dann auf ihre übergrossen Brustwarzen spritzen.. Hat was erregendes Euter straff abzuschnüren. Nicht nur an der basis sondern über die ganze Länge. Würde gerne mal die prallen Gesäuge von Babsi Schöneberger, Kati Witt und Christine Neubauer mit Wäscheleinen oder Kabelbindern abschnüren bis sie schön dunkel anlaufen und auch ihre Zitzen betonhart werden.

Du meinst so nach Art von diesen Rollbraten? Aber du wirst sie wohl nicht in die Bratröhre schieben wollen, oder etwa doch? Eine Fantasie von mir wäre die, nämlich die nackte Barbara Schöneberger mit ihren abgeschnürten Prachteutern vor einen Wagen Kutsche zu spannen und so ziehen zu lassen.

Eine - kürzlich - gebrauchte Ponytrense zwischen die Perl-zähne, dann rauf auf den Bock, die Zügel in die Hände und mit der Peitsche auf ihre drallen Hinterbacken geknallt. Und schon kann es losgehen! Bei einem Urlaub am Land entdeckten wir in einem abgelegenen Stadel einen Balken, der an einem Ring genau in der Mitte seiner Länge von einem anderen herunter hing und dem Bauern als eine primitive Waage für Strohballen diente.

Nadja und ich fuhren aus den Kleidern, schnappten unsere vorbereiteten Stricke und liefen im dem Schuppen. Dort wurden die Euter fest abgeschnürt und der Balken auf einer Seite so herabgezogen, dass Nadja ihre Stricke daran fest binden konnte. Ich kletterte, nachdem ich das Gleiche getan hatte, auf einen Heuballen und machte meine Stricke, indem ich mich hoch reckte, am anderen Balkenende fest.

Dann sprang ich herunter und zog, riss eigentlich mit den abgebundenen Titten den Balken erunter und gleichzeitig Nadja an ihren in die Höhe. Das war eine wahre Sensotion, als wir nun jeweils am Ende des Waagebalkens frei herumpendelnd schaukelten, eine wie die andere an ihren abgeschnürten Eutern frei hängend. Wir genossen die Schmerzen in den Titten ausgiebig, bis ich wieder mit Herumschwingen den Heuballen erreichte und mich freimachen konnte.

Es war ein echtes, rechtes Jehrhunderterlebnis! Nadja hat gemeint, dass wir es mit den Stricken an unseren Zitzen, also den Nippeln auch versuchen sollten, aber der Umstände halber mussten wir das auf unseren nächsten Urlaub in einem Jahr verschieben und hoffen, dass sich dann wieder so eine Geölegenheit ergibt!

Supersache, wir sagen immer zu solchen Berichten einfach: Ihr habt absolut Recht, denn die besten Ideen fliegen einem nicht einfach zu, denn sie wollen nicht nur genau überlegt und sollte auch vorsichtig ausgetestet werden, bevor man richtig ran und nichts schiefgeht, was man später zu bereuen hat, weil man manche Schäden eben nicht mehr rückgängig machen kann!

Als wir damals den alten Hof in Besitz genommen hatten, waren wir drauf und drann uns dort in der Einsamkeit mit unseren Euter-Hängespielereien zu vergnügen. Ganz zu Beginn hängte mich Aliese an den abgenundenen Brüsten im Stadel auf und hatte mich mehrere Meter hochgezogen, als es an der Haustüre klingelte.

Ich bedeutete der Freundin, sie solle mich hängen lassen und den Störenfried abwimmeln. Sie ging und kam und kam sobald nicht wieder, denn es war die alte Vorbesitzerin, die noch einiges zu besprechen hatte und Unterschriften breuchte. Ich hing währenddessen und musste mit am Rücken zusemmen gebundenen Händen zusehen, wie die Schlinge an meiner rechten Brust langsam abrutschte, bis ich dann von meiner linken mit einem schmerzhaften Ruck, der die andere Schlinge zuzog, aufge.

Habe eine gute Freundin, die Meine Freundin, die Medizin studiert und grad auf die Anatomieprüfung lernt. Die behauptet allen Ernstes, dass die Milchgänge in den Brüsten zu den zähesten und belastbarsten Geweben im menschlichen Körper gehören und weil sie dazu elastisch sind, mehr aushalten als manche Sehnen, zudem sind sie an der Faszie der Brustmukel fest verankert.

Also sind sie prädastiert um daran aufgehängt zu werden! Die Frage danach beantworten wir gemeinsam und quasi im Chor: Wir haben jede für sich damit eine Menge auf- und anregender Erlebnisse, wollen aber heute von einer Beschichte erzühlen, die uns beide betrifft und damals sozuaagen auch vereinte: Es war im Winter auf einer tief verschneiten Alm, wohin wir zum Schifahren aufgestiegen waren, der Schneemenge wegen aber nucht dazu kamen und so entwickelten wir stattdessen unserer Art entsprechende andere und um einiges unterhaltsamer Ideen für unsere Euter, die eines gemeinsam hatten, nämlich dae feste Abschnüren.

Ein so genannter geradezu riesiger Hörndelschlitten brachte uns dazu, uns zu zweit davor zu spannen und mit aunseren abgebunden Brüsten im Schnee herumzuziehen. Die gewaltige Anstrengung, die nur von den damit verbundenen geilen Gefühlen brachte uns trotz der Kälte und des dichten andauernden Schneefalls ganz ordentlich ins Schweitzen, aber es war herrlich geil! Wir machten es so die ganze Urlaubswoche,. Zur Frage, die sich aufdrängt, ob man mit Milchbrüsten auch ziehen kann, kann ich sagen, das geht sicherlich, nur muss mann die strotzend vollen Euter dazu streng an der Basis abbinden oder man verwendet dazu die Zitzen, auch hier müssen die Schlingen besoders fest zugezogen werden, damit sie nicht abgehen.

Piercings, Querstäbe etcetera sind dabei hilfreich. Egal, ob du mit den abgebundenen Eutern oder den abgeschnürten Zitzen was auch immer ziehen willst, du darfst, wenn es schwer ist, die Zugseile ja nicht unter den Achseln nach hinten leiten, dann dann wird die Haut zwischen den Titten, also die des eigentlichen "Busens" extrem auseinanter gezerrt und gespannt und könnte sogar einreissen. Also zieh mit den über die Schultern nach hinten gelegten Stricken, da ziehst du nur an den Brustansätzen allein.

Das brauche ich oft Hoffentlich trägst du dabei einen Supermini und nichts - keinen Slip! Ich lasse mir seit ca.

Da meine Freundin - ich bin lesbisch und maso - dabei mir die prall angeschwollenen Tittenkugeln zusätzlich mit Stöck und Peitsche bearbeitet, gibt es nicht nur entsprechende Striemen, sondern die zarte Haut meiner Titten ist immer rundum blau, violett und dunkelbraungrün marmoriert.

..








Cuckold ehesklave graue schamlippen